JUMP TO CONTENT

Entity & Statutory Reporting Manager (all genders) – unbefristet, Vollzeit

__jobinformationwidget.freetext.LocationText__

Ludwigshafen, RP

  1. Unternehmen
  2. Finance & Accounting
R00110069

Unternehmensbeschreibung

Herzlich willkommen bei Abbvie! Als Teil eines internationalen Unternehmens mit ca. 50.000 Mitarbeitern weltweit und rund 3.000 Mitarbeitern in Deutschland hast du die Möglichkeit, eng mit uns zusammenzuarbeiten, um die gesundheitlichen Herausforderungen von morgen zu meistern. Du hast eine Leidenschaft für die Verbesserung der Gesundheitsversorgung auf der ganzen Welt? Du möchtest dein Fachwissen einsetzen, um die Lebensqualität von Patienten zu verbessern? In einem herausfordernden Arbeitsumfeld, dass dir die Möglichkeit bietet, deine eigenen Fähigkeiten zu erweitern und zu entwickeln? Dann bist du bei uns richtig!


Stellenbeschreibung

Stell dein Know-how unter Beweis und werde Teil unseres Teams als

Entity & Statutory Reporting Manager (all genders) - unbefristet, Vollzeit

Hier bringst du viel in Bewegung:

  • Unterstützung von termingerechten und akkuraten Abschlüssen und des Berichtswesens unter Einbeziehung von US-GAAP und HGB-Bestimmungen
  • Überprüfung der Buchungen im Hauptbuch auf monatlicher Basis, um ordnungsgemäße Verbuchungen zu gewährleisten.
  • Einhaltung der internen und externen Rechnungslegungsrichtlinien gewährleisten
  • Identifikation und selbständige Bearbeitung von außergewöhnlichen Geschäfts- und Buchungsvorfällen zeitnah und effizient vornehmen
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Financial Shared Service Center (FSS) und weiteren Abteilungen
  • Beurteilen, Sicherstellen und Erstellen von Buchungsbelegen unter Einhaltung von US-GAAP und HGB
  • Sicherstellung der Vollständigkeit der Rückstellungen nach US-GAAP und HGB
  • Erstellung von HGB-Jahresabschlüssen für alle deutschen Abbvie-Gesellschaften sowie Betreuung und Koordination der Jahresabschlussprüfung in Zusammenarbeit mit diversen Stakeholdern
  • Erstellung der Bilanz und GuV Überleitung von US-GAAP zu HGB
  • Unterstützung der Steuerabteilung und externer Steuerberater bei der Durchführung des Tax Reporting
  • Berichterstattung an Behörden (Deutsche Bundesbank, Lobbyregister)
  • Interner Ansprechpartner für die buchhalterische Behandlung von Leasingverträgen nach USA-GAAP und HGB
  • Durchführung von monatlichen Kontrollen wie die Überprüfung von manuellen Rechnungen
  • Offene, proaktive und transparente Kommunikation mit allen Stakeholdern

Qualifikationen

So machst du den Unterschied:

 

  • Master-Abschluss in Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzen, Accounting und/oder Steuern
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im relevanten Bereich
  • Umfassende Kenntnisse im Bereich Handelsgesetzbuch und Internationale Rechnungslegung
  • Gutes Verständnis von Finanzprozessen
  • Gute Kenntnisse in SAP FI/CO und Office-Anwendungen, insbesondere MS Excel
  • Erfahrung in der Wirtschaftsprüfung oder Steuerberatung von Vorteil
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Zusätzliche Informationen

Wie wir gemeinsam Großes bewegen:

  • mit einem diversen Arbeitsumfeld, wo du Wirkungen erzielen kannst
  • mit einer offenen Unternehmenskultur
  • mit einer attraktiven Vergütung
  • mit einem intensiven Onboarding durch einen Mentor
  • mit flexiblen Arbeitsmodellen für eine gesunde Work-Life-Balance
  • mit einem betrieblichen Gesundheitsmanagement mit umfassenden Gesundheits- und Bewegungsprogrammen
  • mit betrieblichen Sozialleistungen
  • mit vielfältigen Karrieremöglichkeiten in einer internationalen Organisation
  • mit hochkarätigen, attraktiven Entwicklungsmöglichkeiten
  • mit einem starken, internationalen Netzwerk

Bring frischen Wind in unser Team – und deine Karriere

Bei AbbVie zählt dein individueller Beitrag – helfe uns, gemeinsam Großes zu bewegen. Sei ein Teil von unserem Erfolg und wachse mit uns – und wachse über dich hinaus! Klingt wie die perfekte Karrierechance für dich? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung. Alles, was du benötigst, ist ein vollständiger Lebenslauf – alles Weitere besprechen wir dann persönlich mit dir.

Nur gemeinsam können wir das Beste für Patienten erreichen. Daher setzen wir bei AbbVie auf Chancengleichheit, Vielfalt & Inklusion. Wir gestalten ein Arbeitsumfeld, in dem alle Mitarbeiter ihr Potenzial entfalten können – unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Religion, sexueller Orientierung oder anderen Vielfaltsdimensionen. Doch für uns bedeutet Vielfalt mehr als nur offensichtliche Unterschiede zu berücksichtigen: Sie bezieht sich auch auf unterschiedliche Ausbildungshintergründe, Fachkenntnisse, Persönlichkeitstypen, Denkweisen und Lebenserfahrungen.